Kryptowährungen kann eine Menge Spaß machen

Es kann eine Menge Spaß machen zu erklären, warum das, was mit Krypto-Währungen passiert, aber meistens ist das alles reiner Schwachsinn. Der nächste Hype-Zyklus steht vor der Tür. Oder auch nicht, aber es kommt: wenn nicht früher, dann etwas später. Es gibt immer noch viele Leute, die bereit sind, auf den Zug aufzuspringen, und das ist alles, was es braucht.

Nach einer Weile gehen uns wieder die Leute aus, die bereit sind zu kaufen, oder zu viele wollen gleichzeitig zufällig Gewinn machen, und es kommt der nächste Absturz, genau wie beim letzten Mal. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir in den nächsten Jahren einige davon vor uns haben; sie kommen auch in den „echten“ Märkten vor, nur nicht so oft wie in der noch unreifen Krypto-Währungswelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nicht darüber streite, ob Krypto-Währungen nützlich sind oder nicht, zu fairen Preisen oder nicht, oder irgendetwas in dieser Richtung. Nichts davon hat viel mit den verrückten Blasen und ihrem verrückten Zusammenbruch zu tun. Es geht um Psychologie, Angst, etwas zu verpassen, Hype und dergleichen.

33 Ansichten – Antwort erbeten von Shahrear Mehfuz
Franklin Wise
Franklin Wise
Beantwortet Dez 22, 2017 – Autor hat 158 Antworten und 158.5k Antwort Ansichten
Ursprünglich beantwortet: Warum sind alle Krypto-Währungen in letzter Zeit gefallen?
Buchstäblich jeder, der in der Krypto-Investment-Community den Kopf angeschraubt hat, wartet seit einem Monat auf diesen Rückgang. Es gibt einen Krieg um die Vorherrschaft im Krypto-Raum, und wenn alles vorbei ist, wird es nur so viele Gewinner geben. Die Top-10-Währungen haben sich in letzter Zeit überall verschoben, da immer mehr Menschen in den Krypto-Markt kommen und herausfinden, welche Münzen tatsächlich Zukunftspotenzial haben.

Außerdem ist es wichtig zu verstehen, dass in den letzten Wochen buchstäblich Millionen von Menschen versucht haben, in den Krypto-Währungswahn einzusteigen, ohne die richtige Menge an Forschung zu betreiben oder ihre Portfolios zu diversifizieren. Zu übersetzen: Viele schwache Hände wurden massenhaft auf den Markt gebracht. Wie der Rückgang der 60b+ Marktkapitalisierung heute gezeigt hat, sind viele dieser schwachen Hände heute ausgefallen.

Nochmals: Das wurde erwartet. Und der Markt wird wieder steigen. Einige Münzen könnten dabei sterben. Und das wird auch erwartet.

5.6k Ansichten – Upvoters anzeigen
Davit Chatschikjan
Davit Khachikyan, ich schreibe über digitale Währungen auf www.CryptoCanucks.com
Beantwortet Jul 11, 2017
Die digitale Währungsrallye der letzten drei und sechs Monate ähnelt der von Oktober bis Dezember 2013, als die Preise von über $100 auf über $1100 stiegen.

Seit dem Rekordhoch ist die Gesamtmarktkapitalisierung für digitale Währungen um über 30% von ~US $115Bn auf ~US $80Bn gesunken. Um zu verstehen, warum dies geschah, schauen wir uns die 1-Jahres-Chart der digitalen Währung Marktkapitalisierung an.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Preisen. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.